Sie sind hier: Aktuelles » 

Neuigkeiten

Unwetteralarm am Kinder und Heimatfest Laupheim

Einsatz SEG Laupheim: 

Am Freitag den 24.06. wurde die SEG Laupheim im Rahmen des Unwetters in Vollalarm versetzt.
Gegen Ende des Eröffnungsumzug zog das Unwetter in Laupheim auf, darauf wurde der Krisenstab des Kinderfest alarmiert um das weitere Vorgehen zu besprechen.
Daraufhin wurde die SEG Laupheim, die SEG Schwendi sowie der Notfall Krankentransportwagen aus Ochsenhausen alarmiert sowie Vollalarm für die Feuerwehr Laupheim ausgelöst.
Da das Rote Kreuz Laupheim mit dem Sanitätswachdienst auf dem Kinderfest beauftragt ist waren bereits 17 Personen vor Ort.
In Absprache mit der Einsatzleitung bauten wir unser Zelt etwas um und bereiteten und für ein größeres Patientenaufkommen vor und bildeten Einsatzabschnitte. Die anrückenden DRK Kräfte wurden zum DRK Heim geleitet wo sie in Bereitschaft waren um im Bedarfsfall schnell nachrücken zu können.
Am Kulturhaus wurde das Summernight unterbrochen und die Menschen im Kulturhaus in Sicherheit gebracht.
Ebenfalls wurde die Bühler Halle für die Besucher des Festplatzes geöffnet.
Die Festzelte waren zu diesem Zeitpunkt schon voll, was dazu führte, diese erst mal nicht zu evakuieren, da die Gefahr zu groß war damit Panik auszulösen.
Nach Ca. 3 Stunden entspannte sich die Lage wieder und es kehrte wieder Normalität bei uns ein, d.h. Wir fuhren unser Personal an der Wache Hasengruppe wieder auf Normalstärke runter, ebenso wurde die SEG Schwendi bei uns abgezogen da sich im Kreis Biberach noch mehrere Ortschaften im Ausnahmezustand befanden.
Während der gesamten Unwetterlage war die medizinische Versorgung aller verbliebenen Festbesucher gesichert.
Gegen Mitternacht wurden von der Leitstelle 110 Feldbetten geordert, da in Ringschnait viele Personen die Nacht in der dortigen Halle verbringen mussten.
Ebenso wurde ein Teil der Führungsgruppe zur Erkundung der Hochwasserlage nach Baltringen geschickt.
Der reguläre Sanitätswachdienst auf dem Kinder- und Heimatfest endete um 3.30.
Bis die letzten DRK Kräfte "Feierabend" hatten wurde es schon wieder hell.
Zur Stunde sind schon wieder Kräfte auf dem Weg zum Sanitätswachdienst auf dem Kinderfest unterwegs.

26. Juni 2016 11:38 Uhr. Alter: 2 Jahre